Team-Bullinger goes Kazan!

Unsere beiden Auszubildenden Julian Maier und Niklas Stadlmayr gingen für Deutschland bei den World Skills 2019 in Kazan an den Start. Sie traten mit 23 weiteren Teams in der Kategorie Landscape Gardening an.

Unseren beiden Azubis wurde die Medall of Excellence verliehen, die an Teilnehmer vergeben wird, die in Ihrer Wettbewerbsdisziplin überdurchschnittliche Punktzahlen erreichten bzw. überdurchschnittliche Leistungen erzielten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Vorbereitung auf den Wettbewerb hatten Julian und Niklas viele Stunden in unserer Talent-Zone verbracht – eine eigene Halle, die wir für unsere Auszubildenden als Übungsplatz zur Verfügung stellen. In Kazan wurde Julian und Niklas eine Menge abverlangt. Es war eine riesige Herausforderung, die die beiden prima gemeistert haben. Unsere beiden Ausbilder Michael Mages und Karl Rembold waren mit vor Ort. Auch Josef Bullinger hat sich die World Skills nicht entgehen lassen und machte sich auf den Weg nach Rußland.

Die Eröffnungsfeier der World Skills fand im Stadion von Kazan statt, welches nahezu komplett gefüllt war. Eine jubelnde Menge – fast wie bei der Fußball-WM!

Wir gratulieren unseren jungen Talenten und sind stolz darauf, dass solch motivierte Persönlichkeiten zu unserem Team gehören.

Unsere beiden Auszubildenden Julian Maier und Niklas Stadlmayr gingen für Deutschland bei den World Skills 2019 in Kazan an den Start. Sie traten mit 23 weiteren Teams in der Kategorie Landscape Gardening an.